Seniorenkurse

 

Alte Hunde können genauso wie junge Hunde Freude am Hundetraining haben, wenn das Leistungsniveau ihrem Alter und dem Gesundheitszustand angepasst ist.

Auch alte Hunde wollen aktiv bleiben und beschäftigt werden, weil das Leben ist ja nicht zu Ende nur anders.

Im Alter verändert sich die physiologische Ebene des Hundes, die Funktion und Regenerationsfähigkeit des Organismus, wie Muskeln, Gelenke, Organe und Organsysteme lassen nach. Die körperliche und geistige Ebene verändert sich und dadurch werden Anforderung und Einflüsse anders verarbeitet ,,Manches geht ein wenig langsamer, bisschen schwieriger und manches vielleicht auch gar nicht mehr“ Der Stoffwechsel und das Immunsystem verändert sich auch. In meinem Hundetraining wird darauf geachtet, was der Hund noch kann und wie er gefordert werden kann und nicht überfordert wird.

  • Seniorenfitness mit Cavalettitraining
  • Muskelaufbau und Mobilisation des Hundes 
  • Seniorenbingo – immer eine Überraschung 
  • Freudige Zusammenarbeit Mensch Hund Team
  • Seniorenteller -Ernährung des alten Hundes

Einstieg in das Training ist jeder Zeit möglich Max. 4 Teams.

17/Std oder 10er Karte € 160 . Stunden der 10er Karte sind übertragbar auf andere Kurse.

Finden sich 4 Teams zusammen und die Konstellation passt, kann die Stunde auch geschlossen sein. Information findet ihr im Kursplan. Sie können mich auch anschreiben oder anrufen, ich suche dann eine Alternative die zu Ihnen passt.

Ich beantworte gerne Fragen im Umgang mit Ihrem Seniorenhund!

× Wie kann ich helfen ?